Deu        







(812) 232-84-03
  über die Schule  |   Kontakte  


Ziel

Geschichte

Dokumentation

Lehrkräfte

Abiturienten

Online Tour
 

 

Geschichte der Goethe-Schule


 

Die Idee der Gründung der Goethe-Schule wurde bereits im Jahre 1989 in der deutschen Kulturgesellschaft formuliert.

 

Die Idee besteht darin, die moralische Erziehung wiederzubeleben und eine denkfähige kreative Persönlichkeit, die sich in ihrer Umwelt zurechtfindet, zu entwickeln. Dieser Idee liegt die Revitalisierung der klassischen gymnasialen Traditionen aus der Zeit vor der Oktoberrevolution und der russisch-deutschen Erziehungsprinzipien zu Grunde - unter Berücksichtigung des besonderen Charakters von Sankt-Petersburg.

 

Der Name Johann Wolfgang von Goethe wurde in Anknüpfung an seine Weltanschauung gewählt: wenn man die Umwelt erkennt, begreift  und entwickelt man seine persönliche Eigenschaften, seine Fähigkeiten und Begabungen.

 

In Koordination mit den russischen Ausbildungsstandards und den deutschen gymnasialen Programmen, durch  das Studium der russischen und ausländischen Unterrichtsmethoden (Jenaplan-Pädagogik,  Montessori, Freney, Waldorfpädagogik, Gestaltpädagogik, Daltonplan-Pädagogik,  sowie pädagogische Innovationen von Lysenkova, Suchomlinskij, Amonschwili und anderen russischen Pädagogen) entstand 1994 die nichtstaatliche Bildungseinrichtung Deutsche Goethe-Schule.

 

Bei  tatkräftiger Unterstützung von Masing J.A.( Doktor der Naturwissenschaften)  arbeitete eine Gruppe von Lehrern und Eltern an der Gründung der Schule auf dem Kamennoostrowski Prospekt 69/76 in den Räumen des Forschungsinstituts für Experimentalmedizin.

 

Im Jahre 1995 wurde durch die Abteilung  für Ausbildung des Petrograder Bezirkes bei der Förderung der Bezirksverwaltung das Gebäude des ehemaligen Kindergartens des Produktionsvereines Petschatny dwor in der Barmaleewa Strasse 14 angeboten.

 

Das Schulteam arbeitete ständig an der Optimierung der Bedingungen für die Ausübung des Lernprozesses, pflegte und richtete Schulräume ein. Gleichzeitig entwickelten und optimierten die Lehrkräfte die Methoden der individuellen Arbeit mit den Schülern. Mit der Zeit ist ein kreatives Team von Pädagogen entstanden, das in der Übereinstimmung mit den Zielen und den Aufgaben der Goethe-Schule erfolgreiche Ergebnisse in der Erziehung und in der Entwicklung der persönlichen Eigenschaften der Schüler leistet und auf seine Abiturienten stolz ist.

 

 

 

 



/ Goethe-Schule 2010 © by Belickaya, Drunken master & Olegrus /